Beitragsseiten

I. Armee

 

General von SteinmetzOberbefehlshaber: General der Infanterie von Steinmetz

 

 

 

 

 

 

Generalstab

Chef des Generalstabes 

General-Major von Spersing 

Ober-Quartiermeister 

Oberst Graf von Wartensleben 

Kommandeur der Artillerie 

General-Lieutenant Schwartz 

Kommandeur der Ingenieure und Pioniere

General-Major Wießler

Generalstab

Major von Levinski

Hauptmann Baumann

Hauptmann von Rauchhaupt

Premier-Lieutenant von Collas

Adjutantur

Hauptmann Wittke

Rittmeister von Frankenberg-Proschlitz

Hauptmann von Düring

Premier-Lieutenant Gaede

Sekond-Lieutenant von Braunschweig

Stabsoffizier und Adjutanten beim Kommandeur der Artillerie

Major Siber

Hauptmann Blecken von Schmeling

Hauptmann Köhler

2. Ingenieur-Offizier und Adjutanten beim Kommandeur der Ingenieure und Pioniere

Major von Giese

Hauptmann Hofmann

Premier-Lieutenant Diener

Armee-Intendant

Intendant Premier-Lieutenant von Giese

Feld-Intendant

Intendant-Rat Pauly

Armee-General-Arzt

General-Arzt Dr. Schiele

Kommandant des Hauptquartiers

Major von Strantz

Feld-Gendarmerie

Oberst-Lieutenant Dorndorf

Hauptmann Thilo

Im Hauptquartier anwesend 

Prinz Adalbert von Preußen (ab 4. August 1870) 

 

VII. Armeekorps

General von ZastrowKommandierender General: General der Infanterie von Zastrow 

 

 

 

 

 

 

Generalstab 

Chef des Generalstabes 

Oberst von Anger 

Kommandeur der Artillerie 

General-Major von Zimmermann 

Kommandeur der Ingenieure und Pioniere 

Major Treumann 

Generalstab 

Major von Kaltenborn-Stachau

Hauptmann von Westernhagen

Premier-Lieutenant von Mikusch-Buchberg

Adjutantur

Hauptmann von der Knesebeck

Rittmeister von Funcke

Premier-Lieutenant von Ditfurth

Sekond-Lieutenant Prinz Heinrich XVIII. Reuß

Adjutanten des Kommandeurs der Artillerie

Premier-Lieutenant von Reichenau

Sekond-Lieutenant Leopold

2. Ingenieur-Offizier und Adjutant des Kommandeurs der Ingenieure und Pioniere

Hauptmann Kasten

Sekond-Lieutenant Schüler

Kommandeur der Stabswache

Sekond-Lieutenant Graf von Villers

Im Hauptquartier anwesend

Erbprinz zu Schaumburg-Lippe

 

13. Infanterie-Division

 

Kommandeur 

General-Lieutenant von GlümerGeneral-Lieutenant von Glümer 

Generalstabsoffizier 

Major von Werder 

Adjutanten 

Rittmeister von Loeper

Premier-Lieutenant von Bock und  Polach I.

25. Infanterie-Brigade

26. Infanterie-Brigade

Kommandeur: General-Major Baron von der Osten genannt Sacken  

Kommandeur: General-Major Baron von der Goltz

Musketier des IR 13 (1864)1. Westphälisches Infanterie-Regiment Nr. 13 (3 Bataillone)

2. Westphälisches Infanterie-Regiment Nr. 15 (3 Bataillone)

Hannoversches Füsilier-Regiment Nr. 73 (3 Bataillone)

6. Westphälisches Infanterie-Regiment Nr. 55 (3 Bataillone)

Leichte Truppen, Kavallerie und Technische Truppen

Westphälisches Jäger-Bataillon Nr. 7

3. Fuß-Abteilung des Westphälischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 7 (24 Geschütze)

Husar vom Regiment Nr. 8 (1864)1. Westphälisches Husaren-Regiment Nr. 8 (4 Schwadronen)

2. Feld-Pionier-Kompanie VII. Armeekorps mit Schanzzeug-Kolonne

 

3. Feld-Pionier-Kompanie VII. Armeekorps

 

14. Infanterie-Division

 

Kommandeur 

General-Lieutenant von KamekeGeneral-Lieutenant von Kameke

Generalstabsoffizier 

Major Freiherr von Hilgers 

Adjutanten 

Hauptmann von Borcke

Premier-Lieutenant Meese

27. Infanterie-Brigade

28. Infanterie-Brigade

General-Major von FrancoisKommandeur: General-Major von Francois 

Kommandeur: General-Major von Wohna

Niederrheinisches Füsilier-Regiment Nr. 39 (3 Bataillone)

Spielmann des IR 53 (1864)5. Westphälisches Infanterie-Regiment Nr.53 (3 Bataillone)

1. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 74 (3 Bataillone)

2. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 77 (3 Bataillone)

Kavallerie und Technische Truppen

Hannoversches Husaren-Regiment Nr. 15 (4 Schwadronen)

1. Fuß-Abteilung des Westphälischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 7 (24 Geschütze)

 

1. Feld-Pionier-Kompanie VII. Armee-Korps mit leichtem Feldbrücken-Train

 

Korps-Artillerie und Technische Truppen

 

Kommandeur 

Oberst von Helden-Sarnowski

Reitende Abteilung Westphälisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 7 (12 Geschütze)

Seconde-Lieutenant der Fuß-Abteilung vom Regiment Nr. 7 (1866)2. Fuß-Abteilung Westphälisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 7 (24 Geschütze)

Kolonnen-Abteilung Westphälisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 7 

Westphälisches Train-Bataillon Nr. 7

  

VIII. Armeekorps

General von GoebenKommandierender General: General der Infanterie von Goeben










   

Generalstab 

Chef des Generalstabes 

Oberst von Witzendorf

Kommandeur der Artillerie 

Oberst von Kamecke

Kommandeur der Ingenieure und Pioniere 

Oberst-Lieutenant Schulz

Generalstab 

Major Bumke

Hauptmann Rogalla von Bieberstein

Hauptmann Ahlborn

Adjutantur

Major von Aweyde

Rittmeister Freiherr von Lilien

Premier-Lieutenant Lengerich

Premier-Lieutenant Graf von Westerholt-Gysenberg

Adjutanten des Kommandeurs der Artillerie

Premier-Lieutenant Schöneberg

Sekond-Lieutenant Kaufmann I.

2. Ingenieur-Offizier und Adjutant des Kommandeurs der Ingenieure und Pioniere

Hauptmann Engels

Sekond-Lieutenant Freiherr von Kittlitz

Kommandeur der Stabswache

Premier-Lieutenant Suermondt

Im Hauptquartier anwesend

Hugo Prinz zu Schönburg-Waldenburg

  

15. Infanterie-Division

 

Kommandeur 

General-Lieutenant von Weltzien

Generalstabsoffizier 

Major Lentze

Adjutanten 

Hauptmann Rohde

Premier-Lieutenant Friederici

29. Infanterie-Brigade

30. Infanterie-Brigade

Kommandeur: General-Major von Wedell 

Kommandeur: General-Major von Strubberg

Ostpreußisches Füsilier-Regiment Nr. 33 (3 Bataillone)

Einjährig-Freiwilliger des IR 28 (1870)2. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 28 (3 Bataillone)

Premier-Lieutenant vom IR 60 (1864)7. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 60 (3 Bataillone)

Feldwebel vom IR 67 (1866)4. Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 67 (3 Bataillone)

Leichte Truppen, Kavallerie und Technische Truppen

Jäger des Bataillons Nr. 8 (1870)Rheinisches Jäger-Bataillon Nr. 8

1. Fuß-Abteilung des Rheinischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 8 (24 Geschütze)

Königs-Husaren-Regiment (1. Rheinisches) Nr. 7 (4 Schwadronen)

2. Feld-Pionier-Kompanie VIII. Armeekorps mit Schanzzeug-Kolonne

 

16. Infanterie-Division

 

Kommandeur 

General-Lieutenant von Barnekow

Generalstabsoffizier 

Hauptmann Hassel

Adjutanten 

Hauptmann Cardinal von Widdern

Premier-Lieutenant von Trotha

31. Infanterie-Brigade

32. Infanterie-Brigade

Kommandeur: General-Major Graf Neidhardt von Gneisenau

Kommandeur: Oberst von Rex

3. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 29 (3 Bataillone)

Hohenzollernsches Füsilier-Regiment Nr. 40 (3 Bataillone)

7. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 69 (3 Bataillone)

4. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 72 (3 Bataillone)

Kavallerie und Technische Truppen

2. Rheinisches Husaren-Regiment Nr. 9 (4 Schwadronen)

3. Fuß-Abteilung des Rheinischen Feld-Artillerie-Regiment Nr. 8 (24 Geschütze)

1. Feld-Pionier-Kompanie VIII. Armeekorps mit leichtem Feldbrücken-Train

3. Feld-Pionier-Kompanie VIII. Armeekorps

   

Korps-Artillerie und Technische Truppen

 

Kommandeur 

Oberst von Broecker

Reitende Abteilung Rheinisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 8 (18 Geschütze)

2. Fuß-Abteilung Rheinisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 8 (24 Geschütze)

Kolonnen-Abteilung Rheinisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 8 

Rheinisches Train-Bataillon Nr. 8

 

3. Kavallerie-Division

 

Kommandeur 

General-Lieutenant Graf von der Gröben

Generalstabsoffizier 

Hauptmann Graf von Wedel

Adjutanten 

Rittmeister Freiherr von Rosenberg

Premier-Lieutenant von Klüber

Attachiert 

General-Major von Rantzau 

6. Kavallerie-Brigade

7. Kavallerie-Brigade

Kommandeur: General-Major von Mirus

Kommandeur: General-Major Graf zu Dohna

Rheinisches Kürassier-Regiment Nr. 8 (4 Schwadronen)

Westphälisches Ulanen-Regiment Nr. 5 (4 Schwadronen)

Rittmeister des Ulanen-Regiments Nr. 7 (1870)Rheinisches Ulanen-Regiment Nr. 7 (4 Schwadronen)

2. Hannoversches Ulanen-Regiment Nr. 14 (4 Schwadronen)

Artillerie

1. Reitende Batterie Westphälisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 7 (6 Geschütze)

 

Feld-Eisenbahn und Feld-Telegraphen

 

Feld-Eisenbahn-Abteilung Nr. 1

Regierungs- und Bau-Rat Dirksen, Hauptmann Neuhauß

Feld-Telegraphen-Abteilung Nr.  

Hauptmann May