Beitragsseiten

 

Im Jahre 1870 bestand die Linieninfanterie des Norddeutschen Bundes aus insgesamt 96 Regimenter. Darunter befanden sich 12 Grenadier-, 11 Füsilier- und 73 Infanterie-Regimenter. In der folgenden Tabelle sind diese Regimenter mit ihren Bezeichnungen sowie den Chefs und Kommandeuren aus dem Jahr 1870 aufgeführt.

 

Regimentsbezeichnung 1870 Chef 1870 Kommandeur 1870
Grenadier-Regiment Kronprinz (1. Ostpreußisches) Nr. 1 Kronprinz Friedrich Wilhelm von Preußen von Massow
Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm IV. (1. Pommersches) Nr. 2 - von Zimietzky
2. Ostpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 3 General-Feldmarschall Erzherzog Albrecht von Österreich von Legat
3. Ostpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 4 - von Tietzen und Hennig
4. Ostpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 5 - von Einem
1. Westpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 6 Erzherzog Leopold von Österreich von Floeckher
Königs-Grenadier-Regiment (2. Westpreußisches) Nr. 7 Prinz Wilhelm von Preußen von Koethen
Leib-Grenadier-Regiment (1. Brandenburgisches) Nr. 8 Großherzogin Alexandrine von Mecklenburg-Schwerin von L'Estocq
Colbergsches Grenadier-Regiment (2. Pommersches) Nr. 9 General-Feldmarschall Graf Moltke von Ferentheil und Gruppenberg
1. Schlesisches Grenadier-Regiment Nr. 10 - von Weller
2. Schlesisches Grenadier-Regiment Nr. 11 Kurfürst Friedrich Wilhelm I. von Hessen von Klein
2. Brandenburgisches Grenadier-Regiment Nr. 12 (Prinz Carl von Preußen) Prinz Carl von Preußen von Kalinowski
1. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 13 General-Feldmarschall Herwarth von Bittenfeld von Frankenberg-Ludwigsdorff
3. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 14 General der Infanterie von Wussow von Voß
2. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 15 (Prinz Friedrich der Niederlande) General der Infanterie Prinz Friedrich der Niederlande von Delitz
3. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 16 Prinz Alexander von Preußen Hahn von Dorsche
4. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 17 Erbgroßherzog von Hessen und bei Rhein von Ehrenberg
1. Posensches Infanterie-Regiment Nr. 18 - Baron von Bock
2. Posensches Infanterie-Regiment Nr. 19 General der Infanterie von Plonski von Goeben
3. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 20 - von Flatow
4. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 21 - von Lobenthal
1. Oberschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 22 - von Quistorp
2. Oberschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 23 - von Gündell
4. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 24 (Großherzog von Mecklenburg-Schwerin) Großherzog Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin Graf zu Dohna
1. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 25 - von Loos
1. Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 26 Fürst Karl Anton von Hohenzollern von Schmeling
2. Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 27 General der Infanterie Wilhelm Fürst Radziwill von Pressentin
2. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 28 - von Rosenzweig
3. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 29 - von Blumroeder
4. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 30 - von Nachtigall
1. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 31 Prinz Adalbert von Preußen von Bonin
2. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 32 Herzog Georg II. von Sachsen-Meiningen von Förster
Ostpreußisches Füsilier-Regiment Nr. 33 General-Feldmarschall Graf von Roon von Henning
Pommersches Füsilier-Regiment Nr. 34 - Wahlert
Brandenburgisches Füsilier-Regiment Nr. 35 General-Feldmarschall Graf von Wrangel du Plessis
Magdeburgisches Füsilier-Regiment Nr. 36 - von Brandenstein
Westphälisches Füsilier-Regiment Nr. 37 - von Heinemann
Schlesisches Füsilier-Regiment Nr. 38 - von Schmeling
Niederrheinisches Füsilier-Regiment Nr. 39 - von Eskens
Hohenzollernsches Füsilier-Regiment Nr. 40 - von Reinicke
5. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 41 General der Infanterie von Bonin von Meerscheidt-Hüllesem
5. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 42 - von der Knesebeck
6. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 43 - von Busse
7. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 44 - von Böcking
8. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 45 - von Mützschefahl
1. Niederschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 46 - von Stosch
2. Niederschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 47 - von Flotow
5. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 48 - von Garrelts
6. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 49 - Laurin
3. Niederschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 50 - Michelmann
4. Niederschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 51 - Knipping
6. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 52 - von Wulffen
5. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 53 General der Infanterie Kronprinz von Preußen von Gerstein-Hohenstein
7. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 54 - von Rechenberg
6. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 55 Prinzessin Luise der Niederlande von Barby
7. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 56 General der Infanterie Vogel von Falckenstein von Block
8. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 57 - von Cranach
3. Posensches Infanterie-Regiment Nr. 58 - von Rex
4. Posensches Infanterie-Regiment Nr. 59 - Eyl
7. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 60 Prinz Albrecht von Preußen von Dannenberg
8. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 61 - von Wedell
3. Oberschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 62 - von Bessel
4. Oberschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 63 - von Thielau
8. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 64 (Prinz Friedrich Karl von Preußen) General-Feldmarschall Prinz Friedrich Karl von Preußen Freiherr Treusch von Buttlar-Brandenfels
5. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 65 - Freiherr von Dörnberg
3. Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 66 General der Infanterie von Alvensleben Graf von Finck von Finckenstein
4. Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 67 - von Zglinicki
6. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 68 - von Hertzberg
7. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 69 - Beyer von Karger
8. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 70 - von Mettler
3. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 71 Fürst Günther Friedrich Carl II. zu Schwarzburg-Sondershausen von Kloeden
4. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 72 - Löwenberger von Schönholz
Hannoversches Füsilier-Regiment Nr. 73 - von Löbell
1. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 74 - von Kameke
1. Hanseatisches Infanterie-Regiment Nr. 75 - von der Osten
2. Hanseatisches Infanterie-Regiment Nr. 76 - von Neumann
2. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 77 - von Conrady
Ostfriesisches Infanterie-Regiment Nr. 78 - Freiherr von Lyncker
3. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 79 General der Infanterie von Voigts-Rhetz von Valentini
Hessisches Füsilier-Regiment Nr. 80 - von Colomb
1. Hessisches Infanterie-Regiment Nr. 81 - von Sell
2. Hessisches Infanterie-Regiment Nr. 82 - von Grawert
3. Hessisches Infanterie-Regiment Nr. 83 - Marschall von Bieberstein
Schleswigsches Infanterie-Regiment Nr. 84 General der Infanterie von Manstein Freiherr von Kittlitz
Holsteinsches Infanterie-Regiment Nr. 85 - Freiherr von Falkenhausen
Schleswig-Holsteinsches Füsilier-Regiment Nr. 86 - von Horn
1. Nassauisches Infanterie-Regiment Nr. 87 - von Grolman
2. Nassauisches Infanterie-Regiment Nr. 88 - Preuß
Mecklenburgisches Grenadier-Regiment Nr. 89 Großherzog Friedrich Franz II. und Großherzog Friedrich Wilhelm von Kleist
Mecklenburgisches Füsilier-Regiment Nr. 90 - von Papstein
Oldenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 91 General der Kavallerie Großherzog Peter von Oldenburg von Hagen
Herzoglich Braunschweigisches Infanterie-Regiment Nr. 92 - Haberland
Anhaltisches Infanterie-Regiment Nr. 93 - von Krosigk
5. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 94 - von Pallmenstein
6. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 95 - von Beckedorff
7. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 96 - von Redern